Hart bei Graz setzt Auftakt für zukunftsfähige Region

Die Gemeinde Hart bei Graz startet heute mit einer Auftaktveranstaltung für die Verbesserung der Lebensqualität.
  • Die Gemeinde Hart bei Graz startet heute mit einer Auftaktveranstaltung für die Verbesserung der Lebensqualität.
  • Foto: Gemeinde/pixabay.com
  • hochgeladen von Alois Lipp

Am heutigen Abend (3. Juli, 19 Uhr) macht die Gemeinde Hart bei Graz in der Kulturhalle den Auftakt für den Erhalt der Lebensqualität in der Region. Sandra Krautwaschl spricht über den plastikfreien Haushalt, danach gibt es die Filmvorführung "The Green Lie – Die Grüne Lüge" und die Vorstellung Klima- und Energie-Modellregion GU-Süd durch Claudia Rauner. "Unsere Region zeichnet sich durch eine starke Wachstumsdynamik und damit einhergehend auch durch einen zunehmenden Ressourcenverbrauch aus. Um die Lebensqualität in der Region noch zu verbessern, sind wir bestrebt, unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen kontinuierlich zu verringern und die Nutzungsvielfalt in unserer Region aufrechtzuerhalten", so die Gemeindeverantwortlichen in einer Aussendung.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen