Gössendorf
Hohe Ehren für einen Thondorfer

Große Auszeichnung: Willibald Kölly (m.) wurde für seinen großen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr geehrt.
  • Große Auszeichnung: Willibald Kölly (m.) wurde für seinen großen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr geehrt.
  • Foto: Land Steiermark/Foto Fischer
  • hochgeladen von Alois Lipp

Willibald Kölly erhielt Silbernes Verdienstzeichen der Republik Österreich.

In der Aula der Alten Universität Graz überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer vergangenen Freitag Bundesauszeichnungen und Berufstitel an verdiente Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben. „Die heutige Verleihung der Bundesauszeichnungen und Berufstitel ist eine Feierstunde für Menschen, die in eindrucksvoller Weise für die Steiermark gewirkt und gearbeitet haben. Es ist ein Zeichen des Dankes und bezeugt Anerkennung für das erbrachte Engagement, denn Sie haben im Rahmen Ihres täglichen Wirkens damit unser Land erfolgreich mitgestaltet. Mit außergewöhnlicher Initiative, unermüdlichem Einsatz und Courage setzen Sie sich für Ihre Mitmenschen und das Gemeinwohl ein. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken“, so Schützenhöfer. Das Silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich erhielt der ehemalige Feuerwehrkommandant der FF Thondorf, Willibald Kölly. Kölly trat 1971 der Freiwilligen Feuerwehr Thondorf bei und ist somit bald ein halbes Jahrhundert deren Mitglied. Aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes und seines großen Fachwissens erlangte Willibald Kölly verschiedene Funktionen innerhalb der Wehr bis hin zum Kommandanten, welche er bis zum altersbedingten Ausscheiden mit großer Freude und viel Engagement ausübte. Unter den Gerätschaften, die er beschaffen oder erneuern konnte, ist das Feuerwehrrettungsboot für die FF Thondorf eine seiner wichtigsten Errungenschaften.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen