Bezahlte Anzeige

Positiver Blick in die Zukunft
In den letzten Jahren hat sich auch die südlichste GU-Gemeinde Werndorf verändert und noch viel vor.

Die Modernisierung der Volksschule und des Kindergartens ist abgeschlossen
2Bilder
  • Die Modernisierung der Volksschule und des Kindergartens ist abgeschlossen
  • Foto: Gemeinde Werndorf
  • hochgeladen von Nadja Gudenus

In den vergangenen fünf Jahren wurde mit der Modernisierung des Kindergartens, der Volksschule und der Fußball-Sportanlage die bestehende Infrastruktur Werndorfs mit einem Kostenaufwand von rund zehn Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht.

10 Millionen Euro investiert
Zusätzlich wurde das Rüsthaus saniert und der Fahrzeugpark der Feuerwehr und des Bauhofes erneuert. "Mit der Eröffnung des Billa-Markts und dem Erhalt des Nah&Frisch-Standorts stehen wir nun in der Lebensmittelnahversorgung auf zwei Beinen. Somit können wir behaupten, dass wir in der letzten Gemeinderatsperiode große Brocken zur Zufriedenheit der Bewohner erledigen konnten. Trotzdem gibt es noch viel für unseren Ort zu tun", sagt Bürgermeister Willibald Rohrer. Neben der dringenden Errichtung einer Kinderkrippe sei die Modernisierung des Bauhofs unbedingt erforderlich. Der Erhalt und der Ausbau von Grünflächen, vor allem auch im Ortszentrum, seien ebenso wichtige Maßnahmen. Immer ein Thema sei der Ausbau von Geh- und Radwegen und eine weitere Verbesserung im Angebot für den öffentlichen Verkehr. "Mit der Erweiterung der Öffnungszeiten im Altstoffsammelzentrum und in der Postpartnerstelle wollen wir das Service für unsere Bürger verbessern", so Rohrer.
"Eine weitere intensive Unterstützung der örtlichen Vereine und der Freiwilligkeit sind mir nicht nur wichtig, sondern selbstverständlich." Demnächst kommt auch ein Naherholungsgebiet im Ortsinneren. Die Gemeinde hat in der Nähe der Firma Allnex ein 9.000 Quadratmeter großes Grundstück angekauft. Hier soll mit Bürgerbeteiligung die Fläche gestaltet werden.

Die Modernisierung der Volksschule und des Kindergartens ist abgeschlossen
Neue sportliche Infrastruktur: Die neue Fußball-Sportanlage wird bestens angenommen
Autor:

Nadja Gudenus aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen