In der Musikschule Gnas gab es eine Tonvariation

Meinrad Kaufmann (r.), Direktor der Musikschule Gnas, freute sich über die erbrachten Leistungen seiner vier Schüler.
  • Meinrad Kaufmann (r.), Direktor der Musikschule Gnas, freute sich über die erbrachten Leistungen seiner vier Schüler.
  • Foto: Foto: KK
  • hochgeladen von Sarah Hödl

GNAS. Patric Dresler (Trompete), Brigitte Pichler (Orgel), Maximilian Schwinger (Steirische Harmonika) und Fabienne Unger (Klavier) absolvierten erfolgreich ihre letzten Prüfungen an der Musikschule in Gnas. Im Rahmen eines Konzertes legten sie den 20-minütigen praktischen Teil ihrer Abschlussprüfung ab. Die Kandidaten mussten mindestens vier Musikstücke aus mehreren Epochen vortragen. Für die Bewertung waren die instrumentalen Fähigkeiten in technischer und kreativer Hinsicht ausschlaggebend. Eine musiktheoretische Prüfung floss ebenfalls in die Endnote ein. Das Konzert fand im Saal der Musikschule Gnas statt.

Autor:

Sarah Hödl aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.