Informativer Bürgermeisterabend in Werndorf

In Werndorf wurde Thomas Ebli (2.v.l.) von Alexander Ernst, Anton Lang und Willi Rohrer mit der Ehrennadel der Gemeinde geehrt.
23Bilder
  • In Werndorf wurde Thomas Ebli (2.v.l.) von Alexander Ernst, Anton Lang und Willi Rohrer mit der Ehrennadel der Gemeinde geehrt.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Beim Bürgermeisterabend in Werndorf hielt Bgm. Willi Rohrer Rückblick auf Erreichtes, informierte über kommende Projekte und ehrte verdienstvolle Gemeindebürger. Nur Insider wissen, dass Rohrer auf ein halbrundes Jubiläum in der Gemeindepolitik blickt. Seit 35 Jahren engagiert sich der Werndorfer in der Kommunalpolitik, deren Bürgermeister er seit 1997 ist. Vieles trägt in der 2.400 Einwohner zählenden Gemeinde Rohrers Handschrift, „wir haben die meisten Vorhaben im Gemeinderat einstimmig beschlossen“, erklärt der Ortschef die erfolgreiche Entwicklung der Gemeinde.

So wurden in der jüngsten Amtsperiode Kindergarten und Volksschule ausgebaut und saniert, am Sportplatz Tribüne, Umkleiden und Flutlicht installiert, das Rüsthaus erweitert, Parkanlagen errichtet und für Gemeindebürger der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel finanziell gefördert. Zur Verkehrsberuhigung kommt künftig auf allen Gemeindestraßen eine 30er Beschränkung. „In den nächsten Wochen werden die Verkehrsschilder montiert“, bestätigt Rohrer. Demnächst kommt auch ein Naherholungsgebiet im Ortsinneren. Die Gemeinde hat in der Nähe der Firma Allnex ein 9.000 Quadratmeter großes Grundstück angekauft. Hier soll in den nächsten Jahren mit Bürgerbeteiligung die Fläche gestaltet werden. Mehr Frequenz bietet das Altstoffsammelzentrum, das künftig monatlich an zwei Tagen geöffnet sein wird, weniger Tempo strebt Rohrer bei der Baulanderweiterung an. „Wir wollen Beschränkungen setzen, dass in Werndorf nicht zu viel und zu schnell alles zugebaut wird, wie in anderen Gemeinden“.

Als Höhepunkt des Abends ehrte Rohrer mit Vzbgm. Alexander Ernst, GK Christian Aldrian und LH Stv. Anton Lang drei verdienstvolle Bürger. Die Ehrennadel der Gemeinde erhielten Josef Kölbl, über 45 Jahre lang ÖKB-Obmann, sowie Thomas Ebli für seinen 23jährigen Einsatz im Gemeinderat, davon 14 Jahre als Vizebürgermeister. Werner Gsellmann wurde für seine langjährige Tätigkeit als Gemeinderat sowie sein Engagement für die Kinderfreunde Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen