Ist CO2-neutrale Mobilität machbar?

Über die globale Erderwärmung und Maßnahmen zur CO2-Reduktion spricht Michael Paulweber in Hausmannstätten.
  • Über die globale Erderwärmung und Maßnahmen zur CO2-Reduktion spricht Michael Paulweber in Hausmannstätten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Edith Ertl

Mit dem AVL List-Direktor für Forschung & Technologie Michael Paulweber nimmt ein hochkarätiger Experte in Hausmannstätten Stellung zur CO2-neutralen Mobilität. Auf Einladung der Katholischen Männerbewegung spricht Paulweber am 16. November um 19:00 Uhr im Pfarrsaal Hausmannstätten über Möglichkeiten, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Sind batterieelektrische oder mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge eine Option? Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen