Klangvoll in den Frühling

Bezirkskapellmeister Peter Forcher hat die musikalische Leitung beim Konzert inne.
  • Bezirkskapellmeister Peter Forcher hat die musikalische Leitung beim Konzert inne.
  • hochgeladen von Anneliese Grabenhofer

Am 10. März 2012 spielt das Bezirksorchester im Kunsthaus Weiz.

Beschwingtes erwartet die Besucher beim Bezirksorchester-Konzert am kommenden Samstag. So wie die Temperaturen auf Frühling drehen, wird auch der klingende Inhalt des Abends mit aufbrechenden Melodien gefüllt sein. In einem Gespräch mit der WOCHE verrät Dirigent Peter Forcher Details zur Veranstaltung.

WOCHE: Wie viele Kapellen und MusikerInnen sind bei diesem Konzert involviert?
Peter Forcher: Der Bezirk Weiz hat 16 Musikkapellen, davon machen zehn Kapellen mit. 54 MusikerInnen werden auf der Bühne sein. Etwas ist bei diesem Konzert besonders: wir haben drei Solisten dabei: Sabrina Csrnko, Dominic Pessl und Michael Pucher. Die neuen Bezirkskapellmeisterstellvertreter Gerald Kleinburger und Wolfgang Kulmer werden beim Konzert auch ein Stück dirigieren.
Nach welchen Verfahren werden die MusikerInnen ausgewählt, haben Jungmusiker Chancen?
Es gibt überhaupt keine Alterseinschränkung. Das einzige Kriterium ist das Können und die Freude am gemeinsamen Musizieren. Die Auswahl treffen die KapellmeisterInnen der jeweiligen Kapellen selbst, da sie das Können der MusikerInnen am besten abschätzen können. Das funktioniert vorbildlich. Das Alter der MusikerInnen geht von 16 bis 70 Jahre. Der Frauenanteil beträgt ca. ein Drittel.

Wie oft muss vorher geprobt werden?
Wir haben vier Proben und eine Generalprobe. Alle in Weiz.

Was stellt die Herausforderung des Dirigenten?
Ein ausgewogenes Orchester zusammenzustellen, ohne dass sich jemand benachteiligt fühlt. Da ist der Bezirk Weiz sicher steiermark- und ich denke auch österreichweit ganz vorne dabei.

Was verspricht das Programm?
Es soll Freude machen am Beginn des Frühlings. Die Werke haben alle etwas Positives, Aufbrechendes, Beschwingtes. Ich hoffe, dass das Publikum am Samstag mit einem fröhlich, frühlingshaften Lächeln im Gesicht das Kunsthaus verlassen wird.

Frühjahrskonzert Fakten
Datum: 10. März 2012
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Kunsthaus Weiz
Moderation: Roman Neubauer
Solisten: Sabrina Csrnko, Dominic Pessl, Michael Pucher
Dirigent: Peter Forcher
Karten: Erhältlich bei allen Mitwirkenden

Steckbrief
Name: Peter Forcher
Geboren: 23. Dezember/Lienz
Wohnhaft: Weiz
Ausbildung, derzeitiger Beruf: Musiklehrer an der Musikschule Weiz, Senior Lektor an der Kunstuniversität Graz
Welche Musik hören Sie in ihrer Freizeit: Kaum Freizeit und wenn, dann jede gute Musik
Hobbys: Hätte gerne viel Zeit für Hobbys

Wann: 10.03.2012 19:30:00 Wo: Weiz, Weiz auf Karte anzeigen
Autor:

Anneliese Grabenhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.