Klimaversum macht in Lieboch Station

Cornelia Schweiner, Stefan Helmreich, Eva Maria Theiler und Friedrich Hofer eröffneten die Klimaversum-Ausstellung in Lieboch.
30Bilder
  • Cornelia Schweiner, Stefan Helmreich, Eva Maria Theiler und Friedrich Hofer eröffneten die Klimaversum-Ausstellung in Lieboch.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Was steht in anderen Ländern am Speiseplan, wie entsteht ein Tornado und wie funktioniert das Wetter? Wissenswertes wird in der interaktiven Ausstellung Klimaversum sechs- bis 14jährigen leicht erklärt. Zu erleben ist die Wanderausstellung inklusive Experimentierstationen bei freiem Eintritt am 6. und 13. Februar von 14:00 – 18:00 Uhr im Medienraum der VS Lieboch.

Die Ausstellung zum Erforschen des weltweiten Klimas ist eine Initiative des Landes und wurde vom Kindermuseum Frida & Fred erstellt. In Lieboch wurde sie von Vzbgm. Eva Maria Theiler und Bgm. Stefan Helmreich eröffnet. „Wir versuchen in der Gemeinde in jedem Projekt, das wir umsetzen, die Themen Umwelt, Klima und Barrierefreiheit mitzudenken“, betonte Helmreich. Mit einem Wörter-Rap und Klimaschutz-ABC stimmten Schüler der VS Lieboch auf die Ausstellung ein. Applaus kam u.a. von LAbg. Cornelia Schweiner, Elternvereinsobfrau Michaela Moser sowie Klimabündnis-Regionalstellenleiter Friedrich Hofer. www.ich-tus.at.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen