Krippen schauen im Stift Rein

5Bilder

Die Krippenausstellung im Stift Rein hat ihre Wirkung noch nie verfehlt. Lässt man sich für Minuten des Innehaltens auf die figuralen Hirten und Handwerker, die Könige und das Kind in der armseligen Krippe ein, dann geht man ein bisschen anders aus der Ausstellung, als man sie zuvor betrat. Als würden die dicken alten Klostermauern auch Schutz bieten vor der heutigen Bedrohung namens Stress. Im gotischen Ambiente des 1501 erbauten Cellariums bleibt die Hektik draußen. Zu sehen sind Krippen aus Porzellan, Glas, Papier oder Holz aus der Sammlung von Bernd Mayer/Passail noch bis 1. Jänner
jeden Samstag von 13-17 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10-17 Uhr. Infos 03124-51621. Freier Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen