Kürbisfest in Hausmannstätten

Eine der besten Kürbissuppen der Welt kochte Roswitha Neuwirth (rechts), Hermine Böhler half beim Anrichten.
30Bilder
  • Eine der besten Kürbissuppen der Welt kochte Roswitha Neuwirth (rechts), Hermine Böhler half beim Anrichten.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Das Kürbisfest in Hausmannstätten ist ein harmonisches Familienfest. Am Marktplatz zusammenkommen und sich unterhalten, das taten zahlreiche Hausmannstätter am Sonntag und ließen sich dabei hausgemachte Kürbisspezialitäten schmecken. Die Kürbissuppe hat Roswitha Neuwirth gekocht. „Ich mache sie aus Muskatkürbis, das gibt den feinen Geschmack“. Den Kürbis stellte Gemüsebauer Franz Matzer aus der Dorfstraße zur Verfügung. Das von der ÖVP organisierte Fest kommt einem guten Zweck zugute. „Wir kaufen damit Spielgeräte für den Kinderspielplatz“, sagt Bgm. Werner Kirchsteiger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen