Jubiläum
Kultur Werndorf – Zehn Jahre feinste Kultur

Vorschau: Stefan Ullrich freut sich auf das Jubiläumsjahr.
2Bilder
  • Vorschau: Stefan Ullrich freut sich auf das Jubiläumsjahr.
  • Foto: Franz Rauch
  • hochgeladen von Stefan Haller

Kultur Werndorf feiert das zehnjährige Jubiläum. Kommende Woche wird das Programm präsentiert.

Am kommenden Mittwoch, dem 18. September ist es soweit: Kultur Werndorf präsentiert im Kulturheim das Programm der Saison 2019/20. Und es ist nicht irgendein Jahr für Stefan Ullrich und sein Team – es ist das zehnjährige Jubiläum der beliebten Werndorfer Kulturreihe. Dementsprechend spektakulär soll das Programm auch ausfallen.

Das Geheimnis

"Das Programm für die kommende Spielzeit wird natürlich noch nicht verraten, bis jetzt kennen es wirklich nur Bürgermeister Willibald Rohrer und ich", lacht Ullrich auf die Frage, was sich die gespannten Kulturbegeisterten der Umgebung von der kommenden Kulturreihe erwarten dürfen. Soviel verrät er dann aber doch: "Es gibt heuer wirklich sehr viele Leckerbissen – speziell an unser großes Jubiläum angepasst!"

Rückblick: Oliver Hochkofler und Imo Trojan waren mit ihrem Programm „Heimatgemeinde“ teil von Kultur Werndorf.
  • Rückblick: Oliver Hochkofler und Imo Trojan waren mit ihrem Programm „Heimatgemeinde“ teil von Kultur Werndorf.
  • Foto: Götschmaier
  • hochgeladen von Stefan Haller

Breit aufgestellt

Seit zehn Jahren wird in Werndorf in Kooperation mit der WOCHE also nun schon das bunte Programm aufgeführt. Vor allem zu Anfangszeiten eine Herausforderung, wie Ullrich berichtet: "Es war natürlich nicht einfach, ein stetiges Kulturprogramm zu installieren. Bürgermeister Rohrer und ich haben wirklich eng zusammengearbeitet und versucht, das Programm so breit wie möglich aufzustellen." Jedes Jahr wurden so acht Veranstaltungen für Kultur Werndorf organisiert. Die Bandbreite reicht von Kabarett und Improvisationstheater, über Lesungen bis hin zu Neujahrskonzerten und klassischer Musik. "Du kannst nie ein für jeden einzelnen passendes Programm erstellen, aber wir versuchen regelmäßig, einen guten Mittelweg zu finden", so Ullrich. Das Feedback der Bürger sei dabei die beste Bestätigung der Arbeit: "Viele kommen und berichten, wie toll sie die Veranstaltung fanden und dass sie so etwas sonst nie gesehen hätten, das freut natürlich ungemein."

Es geht los

Der Startschuss für die anstehende Kultursaison erfolgt also mit der Präsentation des Werndorfer Kulturprogramms und des Veranstaltungskalenders am kommenden Mittwoch im Werndorfer Kulturheim.
Wie gewohnt werden bereits Karten und Abotickets für die Veranstaltungen zu erwerben sein – für alle Anwesenden um 20 Prozent günstiger. Für den musikalischen Rahmen werden die Jugendkapelle Werndorf und die Musikschule Kalsdorf sorgen, Einlass ist ab 19 Uhr. Nähere Informationen unter www.werndorf.gv.at.

Vorschau: Stefan Ullrich freut sich auf das Jubiläumsjahr.
Rückblick: Oliver Hochkofler und Imo Trojan waren mit ihrem Programm „Heimatgemeinde“ teil von Kultur Werndorf.
Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.