Lange Nacht des Christbaums für Krebsforschung

18Bilder

Zur einer lieb gewordenen Tradition ist die Lange Nacht des Christbaums im Hof der Familie Zaunschirm-Wolf in Eggersdorf bei Graz. Bei Glühmost, Kinderpunsch, Keksen, Waffeln und weihnachtlicher Musik wurde für einen guten Zweck gesammelt. Fam. Fruhmann kam mit ihren Alpakas, die bei den Kindern, neben dem Versteckspiel im Christbaumwald, der große Hit waren. Viele Besucher konnten einen entschleunigten Abend fernab des großen Trubels genießen. Das Bläserquartett des Musikvereines Eggersdorf, die Familienmusik Mayrold und alle Helfer, stellten ihre Hilfe in den Dienst der guten Sache. Der Reinerlös aus dieser Veranstaltung fließt zur Gänze an den Verein für Krebsforschung. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen