"Zukunftsranking Österreich"
Lebenswertes GU: Bezirk auf Platz zwei

"Zukunftsranking Österreich": Der Bezirk Graz-Umgebung wächst und punktet vor allem als Wirtschaftsstandort.
  • "Zukunftsranking Österreich": Der Bezirk Graz-Umgebung wächst und punktet vor allem als Wirtschaftsstandort.
  • Foto: Hans Baier
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Rund 153.000 Menschen, die in Graz-Umgebung wohnen, können sich nicht irren – doch jetzt gibt es das Ergebnis auch offiziell: Die Pöchhacker Innovation Consulting GmbH, kurz P-IC, erstellt auf der Basis von 38 makro- und sozioökonomischen Indikatoren in vier relevanten Bereichen zum zweiten Mal das "Zukunftsranking Österreich". Graz-Umgebung erreicht von den insgesamt 94 Bezirken den sensationellen zweiten Platz.

Von vier auf zwei

Arbeitsmarkt, Lebensqualität, Demografie sowie Wirtschaft und Innovation, das alles macht einen Bezirk lebenswert, leistungs- und zukunftsfähig. Steiermarkweit hat, wie auch im Vorjahr, das Grazer Umland die Nase vorn und rückt im Ranking (Platz vier) sogar noch weitere Plätze nach oben. Als Gesamtsieger mit den besten Ergebnissen in allen Bereichen geht Krems an der Donau hervor. Wie im Jahr zuvor bildet die niederösterreichische Gemeinde Gmünd das Schlusslicht.

Konstante Steigerung

Die Top-Platzierung für Graz-Umgebung ergibt sich aus unterschiedlichen Bewertungen, an der guten Bewertung des Niveaus (Platz 14) und der Dynamik (Platz zwei). Am meisten punktet der Bezirk beim Arbeitsmarkt-Ranking (setzt sich aus Arbeitsplatzdichte, Arbeitslosenquote, Bruttoeinkommen, Anteil der Akademiker und Personen mit Pflichtschulabschluss an Erwerbstätigen sowie Frauenerwerbsquote zusammen) und erreicht in der rot-weiß-roten Landschaft damit den ersten Platz. Besonders die (zweithöchste) Steigerung des Pro-Kopf-Einkommens spielt eine Rolle. Auch bei den Wirtschafts- und Innovationsindikatoren liegt Graz-Umgebung unter den besten drei Bezirken.
Über den zweiten Platz freut sich natürlich auch die Wirtschaftskammer. "Ein fantastisches Ergebnis", sagt WK-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich. "Graz-Umgebung ist ein stark pulsierender Wirtschaftsbezirk. Ein Bezirk, der für Unternehmer einiges zu bieten hat. Sie leisten mit viel Herzblut vor Ort großartige Arbeit und stehen hinter ihren Ideen und ihrem Können."

Familien stärken

Nachholbedarf hat Graz-Umgebung allerdings, wenn es um den Bereich Lebensqualität geht, der sich im Ranking etwa aus kommunaler Schuldenlast, Kriminalitätsrate, Arztdichte und Versorgung durch Kindertagesstätten zusammensetzt. Hierbei erreicht der Bezirk gerade einmal den 45. Platz. "Da ist durchaus noch Luft nach oben. Es gilt hierbei, vor allem für Familien eine sichere Basis zu schaffen und für ausreichende Versorgung durch Betreuungsangebote und Medizin zu sorgen", sagt Helmreich.

Top-5-Ranking:

  • 1. Platz: Krems an der Donau (punktet in allen Bereichen)
  • 2. Platz: GU
  • 3. Platz: Kufstein (punktet mit Arbeitsmarkt und Lebensqualität)
  • 4. Platz: Waidhofen an der Ybbs (punktet mit Unternehmensgründungen)
  • 5. Platz: Salzburg (punktet mit hoher Unternehmensdichte)


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen