Mühlbacherhütte schließt – ohne Wanderung

Der beliebte Hüttenwirt geht nun in Pension.
  • Der beliebte Hüttenwirt geht nun in Pension.
  • Foto: EE
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Nach 24 Jahren verabschiedet sich Johann Gruber von der Gastronomie und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Gruber, bekannt für seinen Schweinsbraten, die Kaspressknödel und Topfenstrudel, schließt die Türen der Mühlbacherhütte auf gut 996 Höhenmetern, bevor sie mit einem neuen Pächter im Frühjahr wieder öffnen sollen.

Achtung: Der traditionelle Saisonabschluss, der stets am Nationalfeiertag mit einer Wanderung zur Hütte und einem finalen Aufkochen gemeinsam zelebriert wurde, findet heuer allerdings leider nicht statt. Die Hütte bleibt an diesem Tag geschlossen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen