Neue Bibliothekarin in Fernitz-Mellach

Bgm. Karl Ziegler und GR Karl Weinhandl hießen die neue Bibliothekarin in Fernitz-Mellach willkommen.
3Bilder
  • Bgm. Karl Ziegler und GR Karl Weinhandl hießen die neue Bibliothekarin in Fernitz-Mellach willkommen.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die offene Bibliothekarstelle in Fernitz-Mellach ist nachbesetzt. Ab Anfang April leitet die erfahrene Bibliothekarin Andrea Knoll-Nechutny die Bücherei, in der über 8.000 Medien auf Leser und Hörer warten. Die gebürtige Stainzerin arbeitet bereits jetzt mit und setzte in der Auswahl neuer Literatur erste Akzente. So wurden über 100 Neuerscheinungen kürzlich nachbestellt. Und was liest die Bibliothekarin in ihrer Freizeit? „Ich interessiere mich Querbeet für alles“, lacht Knoll. Momentan ist es der „Steirerrausch“ von Claudia Rossbacher, bei dem Morde in Kitzeck auf Aufklärung warten. Selbstredend, dass diese Neuerscheinung in der Bibliothek Fernitz-Mellach entlehnbar ist (Öffnungszeiten www.fernitz-mellach.gv.at). Besonders die Kinder- und Jugendliteratur will Knoll forcieren. „Kinder, die nicht sinnerfassend lesen können, tun sich schwer, eine eigene Meinung zu bilden“, sagt die Expertin. Lesen beginnt für sie mit dem Vorlesen, und zwar bereits im Babyalter.

Momentan ist die Bibliothek in einem Provisorium in der Peter-Rosegger-Straße 9 untergebracht, mit Fertigstellung des neuen Gemeindeamts zieht auch die Büchersammlung in die neuen Räume. „Dort wird es auch Veranstaltungen geben, vor allem aber soll es ein Kommunikationszentrum für Jung und Alt werden“, so Knoll. Die Kulturagenten liegen in bewährten Händen von GR Karl Weinhandl. Am 29. März kommt Clemens Maria Schreiner mit seinem Kabarett „Immer ich“, Beginn ist um 19:00 Uhr im VAZ, Karten im Gemeindeamt erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen