St. Oswald
Neuer Nahversorger eröffnet pünktlich

Der Unimarkt in St. Oswald eröffnet.
2Bilder
  • Der Unimarkt in St. Oswald eröffnet.
  • Foto: Symbolfoto/EE
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Pünktlich im Zeitplan hat in St. Oswald bei Plankenwarth mit dem Unimarkt der neue Nahversorger seine Türen geöffnet. "Mir ist es ein großes Anliegen, dass es einen Nahversorger im Ort gibt. Mein Team und ich werden uns bemühen, alle Kundenwünsche zu erfüllen und für jeden ein offenes Ohr zu haben", sagt Elke Wimmer, die den Unimarkt als Franchise-Nehmerin führt. Die neue Kauffrau ist aber keine Unbekannte, denn Wimmer war zuvor schon 19 Jahre lang bei Nah&Frisch Siegl angestellt, bevor dieser Mitte November geschlossen wurde. Die Gemeinde ist froh, einen guten Ersatz gefunden zu haben.

Nahversorger vor Ort

Weil Wimmer schon reichlich Erfahrung hat, kennt sie sowohl die Kundschaft als auch deren Bedürfnisse. Gemeinsam mit den acht Mitarbeitern – die teils übernommen, aber auch neu ins Team gekommen sind – wird sie auf gut 450 Quadratmetern gegenüber vom Gemeindeamt für die regionale Grundversorgung der rund 1.300 Einwohner sorgen. Um das Sortiment abzurunden, gibt es auch eine breite Auswahl an Produkten, die von Nahversorgern aus der unmittelbaren Umgebung kommen.

Der Unimarkt in St. Oswald eröffnet.
Ist mit ihrem Team für Kunden da: Elke Wimmer

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen