Nominierung für Kostnixladen

Hans Preitler freut sich mit dem ehrenamtlichen Kostnixladen-Team über die Nominierung für den Viktualia-Award.
  • Hans Preitler freut sich mit dem ehrenamtlichen Kostnixladen-Team über die Nominierung für den Viktualia-Award.
  • hochgeladen von Katharina Grasser

Zum dritten Mal vergibt das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft den “Viktualia Award” im Rahmen seiner Initiative “Lebensmittel sind kostbar!”. Dabei werden Projekte und Ideen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen ausgezeichnet.
Eine Expertenjury hat den Kostnixladen als eines von vier auszeichnungswürdigen Projekten in der Kategorie “Soziale Initiativen und Projekte” nominiert.
"Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Engagement auch von Experten gewürdigt wird. Im letzten halben Jahr konnten bereits mehr als zwei Tonnen Lebensmittel durch den Einsatz unserer sehr engagierten, ehrenamtlichen Mitarbeiter vor dem Müll gerettet werden", berichtet Hans Preitler, der mit einem Team aus ehrenamtlichen Helfern den Kostnixladen betreibt.
Die Bewerbung wurde für den "Lebensmittel-Fairteiler" abgegeben. Das ist eine Initiative, bei der die Kostnixladen-Mitarbeiter bei Geschäften Lebensmittel abholen, die sonst im Müll gelandet wären. Diese einwandfreien Lebensmittel werden in den Fairteiler gebracht und an die Besucher des Kostnixladens verschenkt.
Weiters bietet der Kostnixladen auch an, dass man Lebensmittel, die nicht benötigt werden, dort abgeben kann. "Unser Anliegen ist es, bei den Menschen ein Bewusstsein für den Wert der Lebensmittel zu schaffen und den Lebensmittelmüll zu reduzieren", so Hans Preitler abschließend. Die Preisverleihung und Bekanntgabe der Gewinner findet am 18. Mai in Wien statt. Infos zum Kostnixladen finden Sie unter: www.kostnixladengratkorn.wordpress.com

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen