ORF-Dreharbeiten im Almenland

Mit anpacken hieß es für die Kabarettistin bei den verschiedenen Aufgaben.
2Bilder
  • Mit anpacken hieß es für die Kabarettistin bei den verschiedenen Aufgaben.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Nina Darnhofer

Filmdreh für „Die härtesten Jobs Österreichs“ bei Forstunternehmen Hirtler im Almenland.

Wie hart der Beruf des Forstarbeiters ist, zeigt die neue ORF-Doku „Die härtesten Jobs Österreichs“ anhand des Forstunternehmens Hirtler aus Frohnleiten. Die Schauspielerin und Kabarettistin Angelika Niedetzky besuchte die Firma Hirtler und arbeitete drei Tage aktiv im Betrieb mit.

Jobtesterin
Sie vermittelt als Jobtesterin, worum es in diesem Job geht und was täglich geleistet wird. Es wird auch auf die Gefahren und Schwierigkeiten der Arbeit eingegangen. Angelika Niedetzky wurde auf keine Weise geschont. Nach einer Unterweisung ging es zur praktischen Arbeit in den Wald von Robert Pretterhofer am Fuße der Sommeralm.

Nicht geschont
Die Schneefälle der Tage zuvor hatten das steile Gelände noch „spektakulärer“ gemacht. Für den Aufbau der Seilbahn musste die Testerin das Seil den Hang hinab ausziehen und in acht Meter Höhe montieren.
Diese Arbeit sorgte für die allgemeine Unterhaltung des Filmteams. Angelika Niedetzky schnitt unter Aufsicht des Firmenchefs Andreas Hirtler zahlreiche Bäume für die Durchforstung um, dabei passierte auch das eine oder andere Missgeschick ...
Mehr wird jedoch nicht verraten. Sind Sie neugierig geworden? Dann am Mittwoch, 3. April 2013 um 21.05 Uhr ORF1 einschalten!

Mit anpacken hieß es für die Kabarettistin bei den verschiedenen Aufgaben.
Angelika Niedetzky mit dem Team vom Forstunternehmen Hirtler.
Autor:

Nina Darnhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.