GU-Nord/Corona-Massentestung
Pädagogen, Betreuer und Co. werden in Gratkorn getestet

Am 5. und 6. Dezember, jeweils von 8 bis 16 Uhr, finden steiermarkweit die ersten Corona-Massentestungen statt. Den Beginn macht das Personal des steirischen Bildungsbereichs: Zur Testung werden an beiden Tagen also Lehrer, (Elementar-)Pädagogen, Betreuer, Tageseltern und auch das Personal von Unterstützungsdiensten im schulischen und elementarpädagogischen Bereich gebeten.

Steiermarkweit 20 Teststationen

Die Tests werden vom Roten Kreuz mittels Antigen-Schnelltests abgenommen. Nur kurze Zeit nach dem Test erhalten positiv getestete Personen einen Termin eine zweite Testung mittels PCR-Test. Steiermarkweit gibt es 20 Teststationen mit 37 Testspuren. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Infektionszahlen weiter zu senken, auch um damit eine Entlastung der Spitalskapazitäten zu erreichen. Je mehr Lehr- und Betreuungspersonal der steirischen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen an den Tests teilnehmen, desto besser wird es uns gelingen, die Infektionsketten zu durchbrechen", sagt Bildungs- und Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß. Der Link zur Online-Anmeldung wird dem steirischen Bildungspersonal durch die Bildungsdirektion beziehungsweise durch die Träger übermittelt, sobald die Freischaltung des dafür vorgesehenen Web-Tools des Bundes erfolgt ist.

In Graz-Umgebung gibt es zwei Teststationen: Im Norden des Bezirks wird in der Kulturhalle in Gratkorn, im Süden in der Stocksporthalle Dörfla (Marktgemeinde Gössendorf) getestet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen