Anzeige

PAYER - der regionale Arbeitgeber

Personal mit Know-how: Stefan Haas, Fachkraft im Werkzeugbau, bei der Bearbeitung des Werkzeuges für das Gesichtsschutzschild
3Bilder
  • Personal mit Know-how: Stefan Haas, Fachkraft im Werkzeugbau, bei der Bearbeitung des Werkzeuges für das Gesichtsschutzschild
  • Foto: Oliver Wolf Fotografie
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

PAYER vereint seit jeher Tradition und Innovation mit Mut zu Neuem.

Die vor über 70 Jahren gegründete PAYER Group zählt weltweit führende Marken zu ihren Kunden. Innerhalb der Gruppe werden Produkte für die folgenden Geschäftsfelder entwickelt und hergestellt: Home, Beauty & Personal Care (Elektrische Rasierer, Bart- und Haarschneider, Haushaltsgeräte, Produkte für stillende Mütter usw.) sowie Healthcare & Medical (Herstellung von Produkten für die Medizintechnik). Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich seit 1952 in St. Bartholomä. Dieser ist außerdem das Technologie- & Innovationszentrum und setzte in den letzten Jahren verstärkt den Fokus auf die Herstellung von Produkten für die Medizintechnik.

Personal im Mittelpunkt

Neben technologischer Kompetenz wird hoher Wert auf die Weiterentwicklung und Förderung der MitarbeiterInnen gelegt. Mit der 2019 ins Leben gerufenen PAYER Academy – ein spezielles Schulungsprogramm mit verschiedenen Schwerpunkten, wie Innovation oder fachspezifische Kompetenzen – wurden firmenintern neue Maßstäbe in der betrieblichen Weiterbildung gesetzt. Zudem bildet PAYER seit Herbst letzten Jahres wieder Lehrlinge aus. Die Jugendlichen können eine Lehre als KunstsofftechnikerIn oder MetallechnikerIn im Werkzeugbau bei PAYER absolvieren. „Für die Zukunft der Industrie ist es wichtig, dass Fachkräfte im eigenen Betrieb ausgebildet sowie weiterentwickelt und gefördert werden“, so Mag. Julia Knapitsch, MBA Head of Global HR & Legal.

TEAMGEIST wird bei PAYER großgeschrieben.
  • TEAMGEIST wird bei PAYER großgeschrieben.
  • Foto: Oliver Wolf Fotografie
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Soziale Verantwortung

Auch soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden und Kundinnen, Partnern und Partnerinnen sowie Umwelt trägt in PAYERs Unternehmensphilosophie maßgeblich zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg bei. Vor allem in der Region übernimmt PAYER soziale Verantwortung. Unlängst unterstützte PAYER bei der Essenszustellung an BewohnerInnen der Gemeinde, übergab Schulen der Umgebung kostenlos selbst produzierte Gesichtsschutzschilder und führte eine interne Aktion durch, bei der 3.000 Euro für die ROTE NASEN-Clowndoctors gesammelt und gespendet wurden. Neben Kooperationen mit Schulen ist PAYER Mitglied beim Institut zur Cooperation bei Entwicklungs-Projekten (ICEP), welche das Wirtschaften in Entwicklungsländern nachhaltig vor Ort unterstützt. PAYER möchte einen Teil des Erfolgs an die Bevölkerung zurückgeben und agiert als steirischer Industriebetrieb nachhaltig und sozial.

Info und Kontakt: 
Mit rund 1100 MitarbeiterInnen wird in Österreich, dem Technologie- & Innovationszentrum, und Standorten in Ungarn und China produziert. Mehr Informationen über PAYER und offene Stellen finden Sie unter www.payergroup.com

Der werteorientierte Stratege bei PAYER

Im Sommer 2019 übernahm Michael Viet die Führung der PAYER Group weltweit. Sein Ziel ist es, das Unternehmen als Technologie- und Innovationszentrum weiterzuentwickeln und die globale Marktposition in den Geschäftsbereichen Home, Beauty & Personal Care sowie Healthcare & Medical weiter zu stärken und PAYER zu einem attraktiven Arbeitgeber zu machen. Leadership spielt dabei eine entscheidende Rolle. Viets Führungsstil ist werteorientiert und geprägt von Leidenschaft und Motivation, um PAYER zur Nummer 1 zu machen. Dabei setzt er vor allem auf PAYERs Unternehmenswerte: Kundenorientierung, Innovation, Übernehmen von Verantwortung, Teamgeist und Leidenschaft.
„Eine Führungskraft liefert nachhaltige Ergebnisse. Sie muss daher ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen, ihre MitarbeiterInnen unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, zu wachsen, um einen Mehrwert für das Unternehmen zu erzielen. Manchmal muss man besonders hart arbeiten, um erfolgreich zu sein, aber eine gute Führungskraft spricht dem Team die Anerkennung zu. Ich kann mit Stolz sagen, dass mein Team aus großartigen und kompetenten Menschen besteht, ohne die der Erfolg von PAYER nicht möglich wäre“, bekräftigt Viet. Der 54-jährige Betriebswirt studierte an der Karl-Franzens-Universität in Graz. Zudem absolvierte er ein technisches Postgraduate auf der Montanuniversität Leoben. Viet sammelte in unterschiedlichen Industrien Erfahrungen und war dabei sehr erfolgreich in diversen globalen Führungsfunktionen tätig.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen