PTS Deutschfeistritz ist einzige "MINT"-Schule

Ob Sport, Wissenschaft oder Wirtschaft: Bgm. Michael Viertler freut sich mit den Schülern über die Auszeichnungen.
2Bilder
  • Ob Sport, Wissenschaft oder Wirtschaft: Bgm. Michael Viertler freut sich mit den Schülern über die Auszeichnungen.
  • Foto: Markus Oberländer
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Deutschfeistritz. Wer seinen Schülern nicht nur Wissen vermittelt, sondern sie auch dazu bringt, Spaß am Unterricht zu haben, darf sich zu recht als engagierte und innovative Bildungseinrichtung bezeichnen. Und auch auszeichnen lassen.

Kompetent am Arbeitsmarkt

Gemeinsam mit dem Bildungsministerium, der Wissensfabrik Österreich und der PH Wien hat die Industriellenvereinigung eine Qualitätsoffensive für den naturwisschenschaftlich-technischen Unterricht gestartet. Herausgekommen ist das Gütesiegel "MINT" (kurz für: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), das an Schulen verliehen wird, die mit Begeisterung die entsprechenden Kompetenzen der Schüler fördern.

Angebot für Weiterbildung

Insgesamt wurden Ende April 23 steirische Schulen zum "MINT"-Gütesiegel-Träger. "Der Kontakt mit Technik und naturwissenschaftlichen Phänomenen ist für Kinder nicht nur spannend, sondern gibt auch einen ersten Eindruck, wie vielfältig spätere Berufsfelder sein können", sagte Gernot Pagger, Geschäftsführer der IV-Steiermark bei der Verleihung. Arbeitsumfeld, Schulleitung, Weiterbildungsangebote und dergleichen sind wichtige Kriterien für "MINT". Als einzige Schule in Graz-Umgebung Nord wurde die Polytechnische Schule Deutschfeistritz geehrt. Sie ist eine von zwei Polys in der gesamten Steiermark. Direktorin Gabriela Steinscherer nahm das Gütesiegel stellvertretend für das gesamte Team entgegen.

Gütesiegel für Sport

"Unsere Poly bereitet die Schüler optimal auf die Berufswelt vor. Gerade durch die Kooperationen mit den Firmen aus der Region wird eine Brücke zur Wirtschaft geschlagen", zeigt sich Bürgermeister Michael Viertler stolz.
Für die PTS Deutschfeistritz ist diese Ehrung aber nicht die einzige in letzter Zeit. Als einzige Poly in der Steiermark wurde das Gütesiegel "Bewegte Schule Österreichs" vor allem wegen des neuen modularen Turnunterrichts verliehen. Weiters fördert die Fachstelle LOGO die Schule, um auch weiterhin spannende Sportprojekte (u. a. Golftraining in Andritz, Klettern in Graz, Flagfootball mit den Beavers oder CrossFit in Graz) anbieten zu können.

Ob Sport, Wissenschaft oder Wirtschaft: Bgm. Michael Viertler freut sich mit den Schülern über die Auszeichnungen.
Direktorin Gabriela Steinscherer nahm das Gütesiegel von Bildungsminister Heinz Faßmann entgegen.
Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.