Schlüsselübergabe in Kalsdorf

Julia Bauer bei der Schlüsselübernahme mit Christian Konrad, Manfred Komericky,  Mario Kleissner und Heinz Pammer.
9Bilder
  • Julia Bauer bei der Schlüsselübernahme mit Christian Konrad, Manfred Komericky, Mario Kleissner und Heinz Pammer.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Auf Weihnachten im neuen Zuhause dürfen sich 23 Mieter in Kalsdorf freuen. Die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann stellte den zweiten Bauabschnitt der Wohnanlage Am Feldrain fertig und überreichte die Schlüssel zu den Wohnungen in der Größe von 57 bis 89 Quadratmeter.

Die Investitionskosten bezifferte Rottenmann-Vorstand Mario Kleissner mit 3,8 Millionen Euro. Zu diesen Kosten leistete das Land Förderungen in Höhe von 937.600 Euro, die nicht rückzahlbar sind. „Es geht uns darum, Wohnungen zu errichten, die sich Bewohner auch leisten können“, betonte Heinz Pammer/Fachabteilung für Wohnbauförderung. Jede Wohnung verfügt über einen Tiefgaragenplatz, im Freibereich entstanden 23 Parkplätze. Das Architekturbüro Tschom hat hier leistbaren Wohnungen ein modernes Aussehen gegeben. Eine verbindende Glasfront, zurückgesetzte Eckelemente sowie die farbliche Hervorhebung der Balkonfront geben dem Ziegelmassivbau eine strukturierte Leichtigkeit.

Silvia und Christian Thaler freuen sich auf die ruhige Lage in Kalsdorf. „Wir wohnten in Graz an einer sehr frequentierten Straße mit 24 Stunden Verkehrslärm“, sagt das Ehepaar, das sich seine neue Heimatgemeinde in vielen Spaziergängen bereits angeschaut hat. „Für die Kinder ändert sich das soziale Umfeld nicht, aber wir haben jetzt eine größere Wohnung“, sagt die Kalsdorferin Julia Bauer, die sich auf Weihnachten im neuen Zuhause freut. Die Mieter hießen Kalsdorfs Bgm. Manfred Komericky, Vzbgm. Christian Konrad und GR Peter Tabor willkommen, den Segen für die Bewohner erbat Diakon Hans Hofer.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.