Premstätten
Seit zehn Jahren als Komparse unterwegs

Einer der ersten Filme, bei denen Reinhard Zotter dabei war, wurde mit Schauspieler Fritz Karl gedreht, vergangene Woche war es wieder soweit.
3Bilder
  • Einer der ersten Filme, bei denen Reinhard Zotter dabei war, wurde mit Schauspieler Fritz Karl gedreht, vergangene Woche war es wieder soweit.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alois Lipp

Reinhard Zotter aus Premstätten feiert sein Jubiläum als Statist und ist in der Branche kein Unbekannter mehr.

Man kennt ihn nicht nur wegen seiner Riesenflohmärkte, die er bis 2018 in Premstätten veranstaltet hat. Mittlerweile hat sich Reinhard Zotter auch in der Filmbranche einen Namen gemacht, als Komparse.

Man kennt sich beim Film

Der 72-Jährige feiert heuer ein Jubiläum. Seit 2010 ist er als Statist beim Film und hat in diesen zehn Jahren unzählige Rollen verkörpert. Neben Werbedrehs sind es vor allem Spielfilme und Serien, in denen der Premstättner zu sehen ist. Angefangen von Soko Kitzbühel über Bergdoktor, die Vorstadtweiber oder die Bergretter, Zotter ist bei den Schauspielern kein Unbekannter mehr. "Das Schöne ist, dass man sie persönlich kennenlernt und die Schauspieler einen schon kennen", freut sich Zotter über das Jubiläum. Begonnen hat alles in Ehrenhausen, wo ein Film mit Fritz Karl gedreht wurde. "Es wurde öffentlich gesucht und ich habe mich beworben." Der Kreis zum Jubiläum schließt sich, denn just vergangene Woche wurde die Grazer Stadtkomödie "Die Freundin meines Vaters" wieder mit Fritz Karl und vielen anderen bekannten Schauspielern, wie etwa Johannes Silberschneider, abgedreht. Mit dabei war natürlich auch Zotter. Der umtriebige Pensionist ist im Schnitt bei acht bis zehn Produktionen im Jahr dabei, manchmal auch bis halb drei Uhr in der Nacht. "Man lernt immer wieder tolle Leute kennen." Und das zehnjährige Jubiläum soll nur eine Zwischenbilanz sein. "So lange es gesundheitlich geht und mein Typ gefragt wird. Wenn die Agenturen mich vermitteln, werde ich das weitermachen", freut sich der Komparse aus Leidenschaft auf viele weitere Aufträge.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen