"KEM & Klar"
Semriach: Von und mit den Wäldern lernen

Raus in die Natur: Mit waldpädagogischen Konzepten lernte die Jugend das Grün besser kennen.
  • Raus in die Natur: Mit waldpädagogischen Konzepten lernte die Jugend das Grün besser kennen.
  • Foto: KEM
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Waldpädagogik: In Semriach stand das Kennenlernen der Wälder im Fokus.

Vor Kurzem haben sich die Gemeinden Deutschfeistritz, Frohnleiten, Peggau, Semriach und Übelbach als Klima- und Energiemodellregion mit der Klimawandel-Anpassungsmodellregion zusammengetan, um als "KEM & KLAR GU-Nord" aktiven Klimaschutz regionaler fokussieren zu können. An Modellregions-Manager Roman Mühls Seite steht die Semriacherin Michaela Ziegler, die ihr Wissen als Umweltsystemwissenschafterin einbringt.

"Auf in den Wald!"

Erste Projekte stehen auch schon in den Startlöchern: "Auf in den Wald!", von und mit dem Wald lernen, lautet das Motto der Waldlehrgänge, die den Schülern auf spielerische Art und Weise vorzeigen, wie die Natur erkundet und entdeckt werden kann. Dazu hat sich die zweite Klasse der Mittelschule Semriach auf den Weg gemacht und die wichtigsten Baumarten und deren Bedeutung für das heimische Ökosystem kennengelernt. Die Waldpädagogik zielt darauf, den Kindern ein verantwortungsbewusstes Handeln mit der Natur zu vermitteln. Dies geschieht durch Praxis und eine erlebnisbezogene Lebens- sowie Freizeitgestaltung. "Je früher, desto besser. Eltern und Erziehende sind ihre Wegbereiter. Je früher sie positive Kontakte zur Natur bekommen, umso besser wird ihr Naturbild gefestigt", so Ziegler. Damit will die Waldpädagogik bewusst gegen eine Gesellschaft der Konsumorientierung handeln.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen