Stift Rein: Von Hanoi zu den Reis-Terrassen

Ein Lichtbildervortrag im Stift Rein lässt in Land, Leute, Kultur und in das Verkehrschaos von Nordvietnam blicken.
  • Ein Lichtbildervortrag im Stift Rein lässt in Land, Leute, Kultur und in das Verkehrschaos von Nordvietnam blicken.
  • Foto: Radner
  • hochgeladen von Edith Ertl
Wann: 17.11.2017 19:00:00 Wo: Stift Rein, Eisbach auf Karte anzeigen

In einem Lichtbildervortrag im Stift Rein berichtet Dr. Dieter Radner am 17. November um 19:00 Uhr von seinen Eindrücken in Nordvietnam. Der frühere Sappi Gratkorn-Chef bezeichnet Hanoi als eine der sehenswertesten Städte der Welt. Die Reise führte ihn fernab von Tourismuszentren nach Lao Cai, dem Ausgangspunkt zu den Bergvölkern. Mit der weltgrößten Seilbahn, die ohne Mittelstation 1.400 Meter überwindet, ging es auf den höchsten Berg Südostasiens. Radners Fotos zeigen die traumhaft schönen Reis-Terrassen, die sich kunstvoll an die Hänge schmiegen. Trekkingtouren führten ihn über steile Reisfelder, etwas bequemer ging es per Bus nach Bac Ha zum Sonntagsmarkt der Blumen, einem einzigartigen Farbenrausch. Eintritt: freiwillige Spende für Stift Rein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen