Gratkorn
Suchtmittelhändler ausgeforscht

  • Foto: photgraphee eu/panthermedia_Symbolfoto
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Gratkorn haben einen 20-jährigen Verdächtigen ausgeforscht. Der junge Mann steht im Verdacht, mehr als drei Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert von mehr als 30.000 Euro in einem Zeitraum von rund drei Jahren verkauft zu haben.

Bei einer Hausdurchsuchung Anfang des Jahres 2021 wurden etwa 200 Gramm Marihuana, mehrere Gramm Kokain sowie selbst hergestelltes Cannabis-Öl bei einem 20-Jährigen sichergestellt. Seit mehreren Monaten schon führten die Suchtgiftermittler Erhebungen gegen den in Graz-Umgebung wohnhaften 20-jährigen Ungarn.

Auf freiem Fuß angezeigt

Zudem wurden etwa 30 Abnehmer im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, wohnhaft in den Bezirken Graz-Umgebung, Graz, Murau und Hartberg-Fürstenfeld, ausgeforscht und angezeigt. Bei seiner Einvernahme war der Tatverdächtige teilweise geständig. Der Tatverdächtige wird auf freiem Fuß angezeigt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen