Tagesstruktur hat neue Medien

Mit Knauf und Buzzer zeigt Sandra Veit ihre bisherigen Lernerfolge.
2Bilder
  • Mit Knauf und Buzzer zeigt Sandra Veit ihre bisherigen Lernerfolge.
  • hochgeladen von Daniela Gether

Sandra Veit ist stolz und aufgeregt. Das Bild zum Text will der Computer wissen. Konzentriert steuert sie den Mauszeiger mit dem Knauf aufs Piktogramm, fährt mit der Hand zum Buzzer und drückt drauf. Wieder richtig! Aus den Lautsprechern kommt tosender Applaus, hinter ihr wird auch laut geklatscht. Vertreter aus acht Nationen des EU-Projekts "i-Learn" machten sich von der unterstützenden Computerassistenz in der Tagesstätte der Lebenshilfe Feldbach ein Bild. Pädagogische Leiterin Hermine Schöllauf führt die neuen Möglichkeiten am Computer als wichtigen Schritt der Sozialisierung ins Treffen: „Unsere Kunden haben hohen und höchsten Hilfebedarf. Die Erfolge am Computer steigern ihren Selbstwert sehr.“ Die Spiel- und Lernhilfesoftware sowie die Bedienelemente sind bis zum i-Learn-Projektende 2013 geliehen. Initiiert wurde das Projekt in Slowenien, den Kontakt stellte Hansjörg Matzer aus Kirchbach her. Abends wurde das Haus KB5 zur Informationsdrehscheibe für Projekt-Interessierte. Die Band der Lebenshilfe konzertierte.

Mit Knauf und Buzzer zeigt Sandra Veit ihre bisherigen Lernerfolge.
Die Projektgruppe, angereist aus acht Nationen, mit Hermine Schöllauf und Hansjörg Matzer (l.).
Autor:

Daniela Gether aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.