Was mittelalterliche Tiere erzählen

Der Kreuzgang im ehemaligen Stift Neuberg wird zu einem spannenden Rundgang durch Geschichte und Kunstgeschichte
2Bilder
  • Der Kreuzgang im ehemaligen Stift Neuberg wird zu einem spannenden Rundgang durch Geschichte und Kunstgeschichte
  • Foto: Hofmeister
  • hochgeladen von Edith Ertl

Schreiben und lesen war im Mittelalter einer gesellschaftlichen Elite vorbehalten. So bemühte sich die Geistlichkeit, den Laien anhand von Bildern und Figuren den christlichen Glauben begreiflich zu machen. Die Schöpfung diente dafür als Lehrbuch. Als solches ist auch der einzigartige Zyklus von realen und fiktiven Tierdarstellungen im Kreuzgang des ehemaligen Zisterzienserklosters Neuberg zu sehen, bei dem sich Literatur und bildende Kunst zu einem Universallexikon der Heilsgeschichte verbinden.

Eintritt: Freiwillige Spenden für die Erhaltung des Kreuzgangs.

Der Kreuzgang im ehemaligen Stift Neuberg wird zu einem spannenden Rundgang durch Geschichte und Kunstgeschichte
Dr. Elisabeth Brenner (rechts) erklärt die einzigartigen Tierdarstellungen im Kreuzgang des Stiftes Neuberg.
Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.