Zwaring-Pöls präsentiert Gemeinde-Chronik

Bgm. Ernst Gödl, Kulturschriftsteller Gottfried Allmer und Gemeindesekretärin Christa Pichler haben über ein Jahr an der Chronik gearbeitet.
  • Bgm. Ernst Gödl, Kulturschriftsteller Gottfried Allmer und Gemeindesekretärin Christa Pichler haben über ein Jahr an der Chronik gearbeitet.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alois Lipp

Am 14. November wird in der Volksschule Zwaring die Gemeindechronik präsentiert. Für die Gesamtgestaltung und die umfangreiche Recherche wurde der Kulturschriftsteller Gottfried Allmer aus St. Johann bei Herberstein engagiert. Seit Sommer 2013 wird eifrig an der Umsetzung gearbeitet. Die Fäden liefen dabei bei Gemeindesekretärin Christa Pichler zusammen. In zwölf Kapitel werden von Landschaft über Vereine bis hin zum Brauchtum zahlreiche geschichtliche Aspekte beleuchtet. Kernstück ist die Siedlungs- und Besitzgeschichte. Das Buch umfasst 448 Seiten und hat weit über 1.000 Abbildungen. Die Chronik wird mit einer Auflage von 800 Stück um 10 Euro verkauft. Da die Präsentation am kommenden Freitag die letzte öffentliche Veranstaltung der Gemeinde ist, hofft Bürgermeister Ernst Gödl auf eine breite Beteiligung der Bevölkerung.

Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.