Mobil&Sicher - Informationstag für Weizer HauptschülerInnen

12Bilder

Die vierten Klassen der Sporthauptschule und Musikhauptschule Weiz nahmen am Raiffeisen Info-Tag für Jugendliche teil. Unter dem Motto "mobil&sicher" gab es Hinweise auf die Gefahren in der Freizeit. Bei einem sehr gut organisierten Stationsbetrieb wurden den SchülerInnen wesentliche Punkte in Bezug auf Verkehrssicherheit, Alkohol und Drogen und Umgang mit Finanzen von Experten näher erläutert. Beim Aufprall- und Überschlagssimulator des ÖAMTC und ARBÖ wurde offensichtlich, welche Kräfte bei einem Unfall bereits bei geringer Geschwindigkeit frei werden. Zum Thema Sucht sprach Richter Helmut Wlasak von der Initiative "Be clean". Er klärte eindrucksvoll über die Auswirkungen des Drogenkonsums auf und wies die SchülerInnen nachdrücklich auf ihre Eigenverantwortung hin. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) zeigte bei der Station "Sicher unterwegs" auf, worauf beim Rad- und Mopedfahren besonders zu achten ist. Vertreter der Raiffeisenbank gaben Tipps, wie die SchülerInnen mit ihren Finanzen umgehen sollen. Sinn der Kampagne, die vom Landesschulrat und dem Raiffeisen Club Steiermark initiiert wurde, ist es die Zahl der Verkehrsunfälle bei Jugendlichen (ca. 10 000 jährlich) zu senken und Präventionsarbeit in Bezug auf Alkohol und Drogen sowie Jugendverschuldung zu leisten.

Wann: 16.06.2011 08:00:00 Wo: Hauptschulen, Offenburger Gasse 17, 8160 Weiz auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen