Wandern im " Steirischen ALMENLAND "
Kleine Genuss - Wanderung von der Nechnitz auf den Gschaid - Nock ( 1239 m )

Links Trötsch  -  rechts Gleinalm
17Bilder
  • Links Trötsch - rechts Gleinalm
  • hochgeladen von Hans Baier

Die leichte Wanderung beginnt auf der Nechnitz , im Almenland.
( Einer herrlichen Hochebene zwischen Roter Wand und Schöckl )

Vom Bildstock ( in rosa ) weg führt eine Forststrasse mässig ansteigend
( Wanderweg 740 ) auf den Gschaidberg. Wenn man oben auf dem
Almboden herauskommt, wendet man sich rechts weiter zum herrlichen
Aussichtspunkt Nock-Kreuz. Von dort aus hat man einen traumhaften
Rundblick von beinahe 360 °Grad. Man sieht Rote Wand, links daneben den
Röthelstein. Im Hintergrund von Teilen des Hochschwabs über
Eisenerzer Alpen zum Gösseck. Weiters das Grazer Bergland, wo von weit
hinten der Seckauer Zinken durchlugt. Weiter Richtung Süden die
Fensteralm, Gleinalm bis weit in den Süden zur Koralm.
Vom Grazer Hausberg Schöckl weiter nordöstlich zum Almenland mit
Plankogel und Osser. Mit der Tyrnauer Alm endet unser Rundblick.

Der 740er Weg, den wir am Gschaidberg verliessen, führt weiter bis
zum Angerwirt auf der Teichalm. Es ist der Steir. Voralpenweg, der
sich auch Weg der 100.000 Schritte nennt.

Diese Wanderung von der Nechnitz lässt sich auch gut mit Holzskulpturenweg verbinden,        am besten startet man dann gleich mit dem Weg ab GH: Haider, geht hinauf auf das                  Gschaid-Nock und geht von dort in Richtung Teichalm (Weg-Nr. 2 & 740).

Wenn wir auf die Nechnitz zurückkommen, erwarten den hungrigen
Wanderer zwei Gasthöfe mit Speis & Trank.
Das GH. „ Frankenhof „ und das GH. „ Haider „
Vormerken fürs nächste Jahr - derzeit wegen Total Lockdown
geschlossen !

Leichte Wanderung von rd. 1 Stunde --- zirka 260 Höhenmeter .
Zurück etwas weniger.

Newsletter Anmeldung!

38 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen