DER- PFÄHLER- VON- TRANSSILVANIEN
Das " Dracula Schloß Bran " -

19Bilder

Die allgemein als „ Dracula Schloß „ bezeichnete Törzburg liegt in einem
kleinen Ort Bran am Rande von Transsilvanien ( RO ). Die Burg wurde 1377 als
Zollburg zwischen der Walachei und Transsilvanien gebaut.
Im Volksmund wurde Fürst Vlad III. Tepes Draculea ( 1431 – 1476 ) auch „der Pfähler“ genannt, da er auf seinen Kriegszügen bis zu 80.000 Feinde
aufspiessen liess. ( Lt. Geschichte ) – nachlesen hier :

Link von Vlad III. Drăculea ( Leben & Gräueltaten)

Diese Legende nahm der irische Schriftsteller Bam Stoker 1890 nach Erzählungen zum Anlass, einen Roman über DRACULA zu schreiben.
Sieben Jahre arbeitete Stoker an diesem Vampirroman, bis er am 18. Mai 1897 veröffentlicht wurde. Dieser wurde dann des öfteren verfilmt.

1920 wurde das Schloß der Königin Maria von Rumänien geschenkt. Da sie so gerne hier lebte, ließ sie das Schloss dementsprechend umbauen und
sanieren . Sie liess auch einen Aufzug im Brunnen einbauen, um nicht so viele Stufen zum Park steigen zu müssen.
Geerbt hat dieses Schloß dann die Tochter Ileana, die einen Habsburger heiratete. Dominic Habsburg ist der Sohn von Prinzessin Ileana und Anton von Habsburg.
1948 wurde das Schloss vom kommunistischen Rumänien übernommen.

2006 wurde Schloss Bran vom rumänischen Staat an Dominic Habsburg und seine beiden Schwestern zurückgegeben, mit der Auflage, das Schloss öffentlich zugänglich zu machen und ein Museum zu errichten. Einmal im Jahr besucht Dominic Habsburg, der seit vielen Jahren in der Nähe von New York lebt, das Schloss seiner Kindheit. wiki.

Heute ist das Schloß ein Museum

Autor:

Hans Baier aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

64 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

38 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.