Das war der Raiffeisen GrandPrix (Bildergalerie)

82Bilder

Gratwein-Straßengel. 185 Kilometer und 3.000 Höhenmeter galt es für die Teilnehmer der 20. der Internationale Raiffeisen-GrandPrix in Gratwein-Strassengel zu bewältigen. Um 10:30 fiel der Startschuss für die Elite-Gruppe, kurz darauf der für die Junioren. Gestartet wurde am Hauptplatz in Judendorf – die Strecke führte über Plankenwarth und St. Oswald b. Pl., Schirning und Rein zurück nach Judendorf. Die Radrennfahrer fuhren den Parkour insgesamt neun Mal. Der Österreicher Riccardo Zoidl konnte sich den zweiten Platz in der Elite-Gruppe sichern.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen