Eine Schinderei für 250 Teilnehmer in Hitzendorf

Auch Christoph Strasser fuhr beim Langstrecken-Radrennen in Hitzendorf in der 4er-Mixed-Staffel mit.
  • Auch Christoph Strasser fuhr beim Langstrecken-Radrennen in Hitzendorf in der 4er-Mixed-Staffel mit.
  • Foto: Lupi Spuma
  • hochgeladen von Alois Lipp

Rund 250 Teilnehmer waren vergangenes Wochenende beim 12/24-Stunden-Radrennen in Hitzendorf am Start. "Das war unsere erste Veranstaltung. Wir hatten viele gute Rückmeldungen", zeigt sich Organisator Jürgen Gruber mit dem Event, das unter dem Namen "Schinderei" über die Bühne ging, zufrieden. Die 24-Stunden-Einzelwertung konnte Rainer Steinberger für sich entscheiden. Das "Team Christoph Strasser" setzte sich in der 4er X-Teamwertung durch. Mit ihm im Team waren Katharina Machner, Georg Michl und Bernhard Fink. Von jedem Starter wanderten fünf Euro in den Spontanhilfefonds des Steirischen Roten Kreuzes. Dabei kamen 1.650 Euro zusammen. Diese wurden im Rahmen der Siegerehrung in der Kirschenhalle übergeben.

Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.