Frauenlandesliga: "Lederhosen-Girls" verschenken Punkte

60Bilder

In der Fußball-Frauenlandesliga trafen am Sonntag im Edi-Glieder-Stadion in St. Margarethen an der Raab die punktegleichen Verfolger von St. Ruprecht aufeinander. St. Margarethen gegen Hatzendorf lautete die Paarung und bei einem Sieg konnte sich eine Mannschaft ein wenig von der anderen absetzen.
Bevor es zur Sache ging, sorgten die SCM-Girls allerdings noch für eine Überraschung: Wer sich bei der Präsentation der neuen Dressen Althergebrachtes erwartet hatte, wurde gründlich enttäuscht, denn plötzlich standen 16 Mädels mit kurzen Lederhosen und grün karierten Hemden auf dem Platz. Die von der Firma Textil Hiebaum und vom Buschenschank Schellauf gesponserten Dressen hinterließen einen starken Eindruck.
In der ersten Hälfte plätscherte das Match ohne große Höhepunkte und ohne nennenswerte Torchancen dahin, eine typische 0:0 Partie. Was Trainer Werner Dietmar seinen Mädels in der Pause geflüstert hat, bleibt sein Geheimnis, Tatsache ist, dass nach Seitenwechsel so richtig Farbe in die Partie kam. Zunächst brachten Magdalena Gruber und Steffi Hirschmann die Margarethener mit 2:0 in Führung, dann erzielte Kinga Sikler den Anschlusstreffer und sechs Minuten später erhöhte Edith Rosenberger auf 3:1. Damit schien die Partie für die Gastgeber gelaufen, aber mit einer starken Schlussoffensive kämpften sich die Hatzendorferinnen zurück. Desiree Riegler (87.) und Inez Szita (93.) schafften mit ihren Treffern den Ausgleich zum 3:3. St. Ruprecht führt nun bei einem Spiel weniger mit sieben Punkten Vorsprung.

Wo: Edi-Glieder-Stadion, 8321 Sankt Margarethen an der Raab auf Karte anzeigen
Autor:

Norbert Konrad aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.