Gelungener Start in die 2. Bundesliga

Als eine wahre Macht am Netz stellten sich die TUS-Ladys am Saisonstart heraus.
2Bilder
  • Als eine wahre Macht am Netz stellten sich die TUS-Ladys am Saisonstart heraus.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

REGION. Die Damen des TUS Bad Radkersburg starteten dank der Fusion zweier aufstiegsberechtigter Kärntner Teams trotz Scheiterns im Aufstiegsplayoff in den Grunddurchgang der 2. Volleyball-Bundesliga Ost. Und das mit Erfolg. Der Einstand gelang mit einem 3:0-Auswärtssieg gegen Güssing. Das erste Heimspiel gegen SK Posojilnica Aich/Dob in der Neo-Heimat, der Halle der Hauptschule Straden, bot einen Krimi. Unter den Augen von Neo-Coach Janko Hochstätter setzen sich die TUS-Ladys im fünften Satz mit 15:11 durch. Die Herren triumphierten in der 1. Landesliga über Deutschlandsberg/Leibnitz mit 3:0. Gegen HIB Liebenau setzte es eine 0:3-Niederlage.

Als eine wahre Macht am Netz stellten sich die TUS-Ladys am Saisonstart heraus.
Neo-Coach Janko Hochstätter fieberte auf der Bank mit und sah die ersten Siege des Teams.
Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.