Gewichtheber stemmten Rekorde

Keiner hatte bei den Steirischen Meisterschaften mehr Gewicht auf der Hantel als Julian Heidenbauer.
77Bilder
  • Keiner hatte bei den Steirischen Meisterschaften mehr Gewicht auf der Hantel als Julian Heidenbauer.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die Erwartungshaltung an Julian Heidenbauer war groß. Der Gewichtheber aus Raaba-Grambach ging als Frontman für den AC ASKÖ Feldkirchen bei den Steirischen Meisterschaften an den Start und enttäuschte nicht. Der 21jährige stemmte sich mit 140 Kilogramm im Reißen und 170 Kilogramm im Stoßen zum Steirischen Meister, holte Gold in der Klasse U23 und wurde Tagesbester. Das Leistungsniveau der Athleten war in allen Alters- und Gewichtsklassen gigantisch. So stellte Alexander Jöbstl einen neuen persönlichen Rekord auf. Der 14jährige mit 46 Kilogramm Körpergewicht schaffte 50 Kilogramm im Reißen und 58 im Stoßen. Sensationell auch die Leistung des Feldkirchners im Zweikampf, Platz zwei hinter dem um ein Jahr älteren Thomas Bliem aus Öblarn. Die Sensation aber lieferte Sophia Stieg. Die 14jährige stellte sämtliche steirischen und österreichischen Rekorde in ihrer Alters- und Gewichtsklasse ein. Insgesamt 19 Rekorde ließ das 54 Kilogramm leichte Ausnahmetalent vom AK Union Öblarn purzeln. In allen drei Versuchen legten die Aufstecker jeweils mehr Gewicht an die Hantel, letztendlich stemmte Stieg 63 Kilogramm im Reißen und 76 im Stoßen, holte sich den Sieg in den Klassen U15 und U17 sowie im Zweikampf. Die Mannschaftsmeisterschaft gewann ATUS Bruck.

Applaus für die Athleten kam von den Gewichtheber-Legenden Udo Querch, Karl Hussler, Hans Tischner, Fußballvater und ehemaliger Stemmer Herbert Haas sowie Manfred Zotter. Beifall aber auch für AC-Obmann Thomas Greiner und AC-Ehrenobmann Hans Gruber, die mit ihrem Team in einer coronabedingt schwierigen Zeit beste Voraussetzungen für die Austragung der Meisterschaft schufen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen