Gold für die Schachjugend aus Kumberg, Werndorf und Feldkirchen

Gold für die VS Kumberg: Nikolaus Anhofer, Rafael Hofer, Felix Zangger, Filip Jazbisek und Trainer Anton Ostermann (re) mit dem neuen Schachpräsidenten Gerd Mitter (li)
57Bilder
  • Gold für die VS Kumberg: Nikolaus Anhofer, Rafael Hofer, Felix Zangger, Filip Jazbisek und Trainer Anton Ostermann (re) mit dem neuen Schachpräsidenten Gerd Mitter (li)
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Jubel bei der VS Kumberg, Felix Zangger, Nikolaus Anhofer, Filip Jazbisek und Rafael Hofer gewannen bei der Jugendschach-Olympiade den Landesentscheid in der Schülerliga der Volksschulen. In sieben Runden gaben die Schachschüler von Anton Ostermann nur ein Unentschieden ab und holten sechs Mal den Sieg. Anhofer gewann als einer der Spielerstärksten jedes Spiel. Das gelang auch der Werndorferin Marlene Katter, die mit ihrer Schwester Katharina, Daniel Kristoferitsch und Tue Anh Vu Tran für das GIBS Graz den Sieg in der Oberstufe holte. In der Unterstufe gewann das BRG Kepler, das mit VS Kumberg und GIBS die Steiermark beim Bundesfinale vertreten wird. Bei 74 Mannschaften der Schülerliga erzielten auch die VS Judendorf, NMS Semriach, NMS Eggersdorf und VS Kalkleiten beachtliche Plätze unter den TOP 12.

An zwei Tagen wurde in Gratwein-Straßengel die Jugendschach-Olympiade mit 740 Teilnehmern ausgetragen. Auch beim Schnellschach räumte der Bezirk groß ab. In der U8 Mädchen holte sich Susanna Stoianova/VS Feldkirchen Gold, Bronze ging mit Lorena Groznik-Unger/Kindergarten Grambach an eine der jüngsten Teilnehmerinnen. Über Silber in der U8 Buben freuen sich Daniel Klug/VS Judendorf und Felix Zangger/VS Kumberg in der U9. Gute Züge am Schachbrett setzten Nico Holzmeister/BG Rein und Darius Samuel Mandl/NMS Hitzendorf, die nur knapp einen Stockerlplatz in der U13 verpassten. Die Schachspieler begrüßten Gratwein-Straßengels Bgm. Harald Mulle, Schachpräsident Kurt Jungwirth und Landesjugendtrainer Mario Schachinger, den Gewinnern gratulierten Erich Gigerl vom Jugendreferat des Landes und Schulschachreferentin Gertrude Fridrin/NMS Eggersdorf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen