Jubiläum: 20. Bundesturnier der Krankenanstalten in Kainbach

Hat vor 20 Jahren das Turnier erfunden: S. Schuster
  • Hat vor 20 Jahren das Turnier erfunden: S. Schuster
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Am 4. September 1999 wurde das Bundesturnier der Österreichischen Krankenanstalten von Sepp Schuster in Graz ins Leben gerufen. Das Turnier wurde für viele Teilnehmer ein Fixpunkt und ist in Österreich nicht mehr wegzudenken. In den vergangenen 19 Jahren konnten sich die Steirer gleich fünf Mal zum Österreichischen Meister küren.
Rechtzeitig zum 20-Jahr-Jubiläum kommt das vom Team Steiermark veranstaltete Fußballevent am Wochenende (25. August) zurück in die Murmetropole. Dabei hofft der Verein "Steirische Auswahl der Krankenanstalten", der sich aus Berufssparten wie Ärzten und Pflegern zusammensetzt, auf einen Heimsieg. Gespielt wird von neun bis 16.30 Uhr auf der Sportanlage Kainbach (Ragnitzstraße 338), die Siegerehrung findet ab 19 Uhr im in der Café Bar Orange in Graz statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen