SC Kalsdorf

Trainer Jörg Schirgi will Freitag Siegermentalität sehen.
  • Trainer Jörg Schirgi will Freitag Siegermentalität sehen.
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Die Heimpremiere im Spieljahr 2020 feiert der SC Copacabana Kalsdorf diesen Freitag gegen Hertha Wels (19 Uhr). Die Oberösterreicher, nach einem 6:3-Auftaktsieg gegen ATSV Wolfsberg aktuell Dritter in der Regionalliga Mitte, haben ja Aufstiegsambitionen. Neben den Sturm Amateuren haben nur die Welser um eine Lizenz für die zweite Liga angesucht.
Kein leichter Gegner zum Heimstart also für den SCK, der sich im ersten Spiel im Frühjahr bei den WAC Amateuren mit 0:2 geschlagen geben musste. “Dabei hätten wir schon in der ersten Spielminute in Führung gehen können, wir haben da eine Riesenchance vernebelt. Und dann sind wir aus einem Standard in Rückstand geraten“, denkt Trainer Jörg Schirgi an das Spiel zurück. Dennoch ist er vor dem Match gegen die Welser guter Dinge: “Weil wir eine super Vorbereitung hinter uns haben und uns gut entwickeln konnten. Da ist die Niederlage in Wolfsberg doppelt bitter. Obwohl: die WAC Amateure sind auf eigener Anlage bekannt stark, sie führen ja die Heimtabelle an. Wie auch immer: Gegen Wels müssen wir ein anderes Gesicht zeigen, da will ich den unbedingten Willen zum Sieg spüren.“

Autor:

Hannes Machinger aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen