Steirischer Meister

Andreas Fuchs sicherte sich mit seinem fünften Gesamtrang beim Austria Half Iron rund um den Röcksee bei Mureck den steirischen Meistertitel.
  • Andreas Fuchs sicherte sich mit seinem fünften Gesamtrang beim Austria Half Iron rund um den Röcksee bei Mureck den steirischen Meistertitel.
  • hochgeladen von WOCHE Südoststeiermark

Triathlon-Doppelstaatsmeister Andreas Fuchs aus Fürstenfeld belegte beim ersten Saisonrennen den ausgezeichneten fünften Platz. Rund um den Röcksee bei Mureck fand der international sehr gut besetzte Austria Half Iron statt. Andreas Fuchs konnte sich als einziger Österreicher unter den ersten zehn platzieren. Das brachte ihm schließlich den steirischen Meistertitel über die Mitteldistanz ein.
Weil Fuchs’ Vorbereitung aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen nicht optimal verlief, freute er sich sehr über die gute Platzierung. Jetzt steht der Countdown für die Verteidigung seines Staatsmeistertitels auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen