„Tiggertom“ hat viel erreicht

Bürgermeister Alfred Buchgraber mit Weltrekordler Thomas Frühwirth und Freundin. 2010 war ein Sensationsjahr. Auch 2011 soll eines werden.
  • Bürgermeister Alfred Buchgraber mit Weltrekordler Thomas Frühwirth und Freundin. 2010 war ein Sensationsjahr. Auch 2011 soll eines werden.
  • hochgeladen von Roman Schmidt

Thomas Frühwirth lud in Edelsbach zur ganz persönlichen Rückschau auf das Erfolgsjahr 2010.

Thomas Frühwirth alias Tiggertom blickt auf eine „unglaubliche“ Saison zurück: Ironman-Weltrekord in Klagenfurt, Ironman-Weltrekord über die halbe Ironman-Distanz in Antwerpen, ITU Weltmeister in Budapest, Vizeweltmeister und neuer Weltrekord bei der Ironman-Weltmeisterschaft in Hawaii. Thomas Frühwirth ist ein außergewöhnlicher Athlet. Er ist jung, voller Lebensfreude und Unbeschwertheit und er sitzt im Rollstuhl.
Die Rückschau 2011 im Gemeindesaal Edelsbach, seine Heimatgemeinde, war getragen von Begeisterung und Lebensfreude. Wohl deshalb schloss er seinen mit Bildern untermalten Vortrag über die Herausforderung Hawaii mit dem STS-Titel „I lass mir die Kraft net zerbrechen“.
„Wenn man ernsthaft daran arbeitet, kann man unglaublich viel erreichen“, ist der Noch-Hobbysportler überzeugt. Sein Hauptziel im kommenden Jahr ist es, als erster Rollstuhlsportler der Welt einen Double-Ironmann zu schaffen. Der findet Ende August in Slowenien statt. In Zahlen: 7,6 Kilometer Schwimmen, 360 Kilometer Handbike und schließlich 84,4 km mit dem Rennrohlstuhl. Das Ganze soll unter 24 Stunden geschafft werden.

Autor:

Roman Schmidt aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.