Turbulentes Rennen bei Premiere in Arzberg

Siegerehrung Rupert Schwaiger, Manuel Seidl, Markus Hochreiter.
  • Siegerehrung Rupert Schwaiger, Manuel Seidl, Markus Hochreiter.
  • Foto: Rieger
  • hochgeladen von Nina Darnhofer

Etwa zu Mitte begann es zu regnen und die Rennbedingungen änderten sich dramatisch. Obwohl das Rennen sofort zum Wett-Race, also freie Reifenwahl erklärt wurde, hatten die Piloten große Probleme auf dem klatschnassen Asphalt. Ausrutscher und Abflüge in die Botanik waren die Folge. Nachdem es im Training bereits Felix Pailer erwischte, knallte im 1. Lauf der Grazer Thomas Holzmann wenige Meter vor dem Ziel in die Strohballen, wobei sein Mitsubishi EVO IX stark beschädigt wurde, Pilot unverletzt.
Arg gebeutelt auch der Feldbacher Ford Cosworth-Pilot Markus Binder, dessen Heck nach einem Ausritt einer Compact Version glich.
Glück hat am Ende der Tüchtige und das hatte diesmal der Weizer Stefan Wiedenhofer, Mitsubishi EVO IX R4. Bereits im Training mit Topzeiten unterwegs profitierte er dann auch von den wechselhaften Wetterbedingungen und feierte seinen ersten Tagessieg beim Boxenstopp Bergrallyecup und erzielte mit 1:09:69 Sek. auch Tagesbestzeit. Die Freude war natürlich riesengroß.
Paukenschlag in der hubraumstärksten Zweiradklasse wo der Gleisdorfer Manuel Seidl, Porsche 996 GT3, dem Koglhofer Cup-Seriensieger Rupert Schwaiger, Porsche 911 Bi-Turbo, die erste Saisonniederlage zufügte.

Autor:

Nina Darnhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.