Vulkanland Volleys mit Nerven wie Drahtseile

"Volle Kraft voraus", lautete das Motto der Feldbacher Herren, die sich trotz einiger Probleme nicht irritieren ließen.
  • "Volle Kraft voraus", lautete das Motto der Feldbacher Herren, die sich trotz einiger Probleme nicht irritieren ließen.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Über einen Auswärtserfolg in Klagenfurt freuten sich die Herren der Vulkanland-Volleys in der 2. Bundesliga-Süd. Die unkonventionelle Spielweise der Klagenfurter traf das Spiel der Feldbacher anfangs wie Nadelstiche und es erforderte einige Zeit, bis sich die Gäste auf das Spiel des Gegners einstellen konnten. Die Südoststeier ließen sich trotz Verlust des hartumkämpften zweiten Durchganges nicht irritieren und machten den Sack in vier Sätzen zu.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen