Backprofi mit Jubiläumsmagazin

Ofenfrisch: Der Backprofi Christian Ofner aus Nestelbach bei Graz präsentierte kürzlich sein neues Magazin "Ofenfrisch".
2Bilder
  • Ofenfrisch: Der Backprofi Christian Ofner aus Nestelbach bei Graz präsentierte kürzlich sein neues Magazin "Ofenfrisch".
  • Foto: Kurt Elmleitner
  • hochgeladen von Alois Lipp

Christian Ofner präsentierte zum 10-Jahr-Jubiläum sein neues Magazin.

Ein Nestelbacher sorgt am laufenden Band für Neuigkeiten. Christian Ofner, bekannt als „Der Backprofi“, läutete vor genau zehn Jahren den Backboom in der Steiermark ein. Was als One-Man-Show mit Back-Caterings begann, ist heute ein Topunternehmen mit Sitz in Gleisdorf, wo sich nicht nur die erste steirische Backschule, sondern auch ein Shop, Produktlager, Produktion und Büros befinden. Anlässlich des Jubiläums hat sich Ofner wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen, nämlich ein eigenes Magazin „Ofenfrisch“ nennt sich das 84 Seiten starke, hochwertig produzierte Werk, das jede Menge Rezepte, Tipps und persönliche Einblicke liefert. Das Backmagazin punktet nicht nur mit persönlichen Einblicken in die Entstehung und das Leben des Backprofis, sondern natürlich auch durch jede Menge Rezepte, Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Allein zehn Rezepte sind dem Thema „Toast“ gewidmet. kreativ, simpel und köstlich zugleich. Zur Magazin-Produktion kamen zahlreiche Ehrengäste, darunter auch Stefan Helmreich (WKO) oder Hügellandhof-Chef Hans Windisch.

Ofenfrisch: Der Backprofi Christian Ofner aus Nestelbach bei Graz präsentierte kürzlich sein neues Magazin "Ofenfrisch".
Auch Stefan Helmreich (WKO) gratulierte Ofner zum Jubiläum.
Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen