"Migration on tour" startet durch

WKO-Vertreter bei Unternehmen mit Migrationshintergrund.
  • WKO-Vertreter bei Unternehmen mit Migrationshintergrund.
  • Foto: WKO
  • hochgeladen von Alois Lipp

Als Mitglied des Migrations-Beirates der WKO Steiermark besuchte FiW-Vorsitzende Martina Hohl gemeinsam mit Migrationsbeauftragter Elke Jantscher-Schwarz vergangene Woche einige Unternehmen mit Migrationshintergrund. Der regionale Schwerpunkt lag diesmal in Feldkirchen bei Graz, Seiersberg-Pirka und Kalsdorf bei Graz. Die Branchen Gastronomie, Kfz-Handel und Fassadenbau standen bei "Migration on tour" an der Tagesordnung. "Die Unternehmer sind schon einige Jahre in Österreich und fühlen sich sehr gut integriert", heißt es von der WKO.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen