09.02.2018, 11:46 Uhr

Buchfink _ kontra_ Kleiber, bei langer Brennweite...

Passiert bei langer Brennweite um 1200 mm ( ergibt sich aus echter Brennweite , Sensorgrösse und eventuellem Auschnitt beim Bearbeiten ) - Kleiber hüpft ins Bild....... !

Vor- und Nachteile einer langen Brennweite

Vielen Naturfotografen ist dieses schon passiert. Während mit langer Brennweite auf
ein Motiv fokusiert ist - passiert nur 40 cm davor Unerwartetes und liegt bereits in der
Unschärfe. Lange Brennweiten haben die Eigenschaft, auch bei Blende z. B. f-11 noch
immer maximale "Schärfentiefe" von 30 cm zu haben. Wobei natürlich auch die
Sensorgrösse mit beiträgt.
Bei weniger Licht sollte man trotzdem keine hohe Blendenzahl auf Kosten höherer
ASA- Zahl erzwingen ( erhöhte ASA Zahl erbibt Bildrauschen und Grobkorn ).
11
2 12
5 13
33
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentareausblenden
104.500
Heinrich Moser aus Ottakring | 09.02.2018 | 13:24   Melden
67.896
Ferdinand Reindl aus Braunau | 09.02.2018 | 13:38   Melden
29.778
Günter Klaus aus Spittal | 09.02.2018 | 13:59   Melden
29.079
Kurt Dvoran aus Schwechat | 09.02.2018 | 14:44   Melden
99.558
Robert Trakl aus Liesing | 09.02.2018 | 17:26   Melden
81.559
Josef Lankmayer aus Lungau | 09.02.2018 | 18:27   Melden
60.309
Monika Pröll aus Rohrbach | 09.02.2018 | 19:07   Melden
60.508
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 09.02.2018 | 19:09   Melden
8.046
Uschi Rischanek aus Döbling | 09.02.2018 | 20:08   Melden
59.688
Julia Mang aus Horn | 10.02.2018 | 05:41   Melden
60.508
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 10.02.2018 | 13:55   Melden
23.825
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 10.02.2018 | 15:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.