21.12.2017, 08:34 Uhr

Heute 100 Jahre Heinrich Böll

Heinrich Böll deutscher Schriftsteller 1917-1985
Stattegg: Möstl | "Was soll aus dem Jungen bloß werden?" fragten sich seine Eltern in seiner Jugend.
"Irgendwas mit Büchern", war seine Antwort.
Der deutsche Schriftsteller aus dem Rheinland wäre heute 100 Jahre alt geworden.
Seine Bücher wurden in der BRD Bestseller:
"Wanderer kommst du nach Spa" ist eine Kurzgeschichte über einen Soldaten, der
im Krieg in seine frühere Schule zurückkehrt,die inzwischen in ein
Lazarett verwandelt wurde.
Sein "Irisches Tagebuch" war inspiriert von seinen Reisen und Aufenthalten in Irland und löste einen regelrechten Reise-Boom auf die grüne Insel aus.
"Ansichten eines Clowns" oder "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" sind weitere Titel, die sich zu Bestsellern entwickelten.
Bekannt ist Böll auch für seine Kurzgeschichten wie "Es wird etwas geschehen".
Es lohnt sich, Böll wieder zu lesen und sich durch die Lektüre des "Irischen Tagebuchs" inspirieren zu lassen, mal nach Irland zu reisen.
1972 wurde er mit dem Literatur Nobelpreis geehrt.
Heinrich Böll starb im Jahre 1985 im Rheinland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.