31.07.2016, 11:36 Uhr

" Rostfarbener Dickkopffalter ", klein, aber oho..... !

Machs GROSS, es zahlt sich aus...
Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 25 bis 32 Millimeter. Die Flügel des Rostfarbenen Dickkopffalters sind, wie der Name schon verrät, rostbraun gefärbt. Die Hinterflügelunterseiten sind mehr oder weniger grünlich und weisen undeutliche gelbe Flecke auf. Die Männchen zeichnen sich auf der Vorderflügel-Oberseite durch einen länglichen schwarzen Duftschuppenfleck aus .

Die Rostbarbigen Dickkopffalter leben in naturnahen feuchten und trockenen Biotopen. Dazu gehören sowohl Wiesen, Wegränder, Brachen, Hochstaudenfluren als auch Übergangsbereiche zum Wald….

Für Interessierte : https://de.wikipedia.org/wiki/Rostfarbiger_Dickkop...
2 9
1 9
5 11
2 11
4 11
29
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentareausblenden
56.695
Monika Pröll aus Rohrbach | 31.07.2016 | 11:43   Melden
40.903
Karl B. aus Liesing | 31.07.2016 | 11:58   Melden
64.813
Ferdinand Reindl aus Braunau | 31.07.2016 | 12:10   Melden
57.717
Marianne Robl aus Tennengau | 31.07.2016 | 13:31   Melden
8.766
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 31.07.2016 | 13:44   Melden
139.512
Birgit Winkler aus Krems | 31.07.2016 | 13:51   Melden
45.902
lieselotte fleck aus Simmering | 31.07.2016 | 17:24   Melden
52.615
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 31.07.2016 | 17:27   Melden
19.784
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 31.07.2016 | 19:29   Melden
20.045
Petra Maldet aus Neunkirchen | 31.07.2016 | 22:11   Melden
52.615
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 01.08.2016 | 00:08   Melden
14.751
Hedy Busch aus Horn | 01.08.2016 | 01:19   Melden
52.615
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 01.08.2016 | 18:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.