21.08.2016, 23:23 Uhr

Zufriedenheit - das wohl höchste Lebensgefühl

Genieße das was du hast, und schau nicht auf das was dir fehlt. Es ist nicht wichtig, wie viele Dinge oder wie viel Geld du besitzt, sondern dass du mit dem, was du hast, auch etwas anzufangen weißt.

Viel zu oft wandern die Blicke nach außen, was haben die Anderen, kann ich das auch brauchen? Oder etwa; das neueste Smartphone, Pc oder Flachbildschirm. Dabei wird immer wieder vergessen, innezuhalten um zu reflektieren, dass man doch eigentlich selbst, so viel besitzt.

Vor allen in Zeiten der Krisen fällt es uns besonders schwer zufrieden zu sein. Derselbe Job seit Jahren, Karriere machen nur die anderen und privat läufst auch nicht so rosig.

Wird dir klar, dass du selbst die Ursache all deiner Probleme, Sorgen, Enttäuschungen und Ärgernisse bist, wirst du zu einer Lösung fähig sein.
Du kannst ein glückliches, zufriedenes Leben führen, niemand kann dich davon abhalten, außer du selbst!

Gönn anderen ihr Glück, freu dich für, und mit deinen Freunden und es wird fließen. Halte die Augen offen, nirgends ist die Entwicklung abgeschlossen, strebe nach Glück und Zufriedenheit und bleib gelassen.

Alles liebe eure Alexandra
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.